Aktuelles

Videodreh, Renovierungsarbeiten & der „Konjunktiv II“

(Dezember 2018)

Anfang Dezember hatte ich die Chance mit einem fantastischen Team mein neuestes Musikvideo zu drehen. Das Video und der Song „Konjunktiv II“ wird Mitte Januar veröffentlicht. Bis dahin werde ich auf meinen Social Media Kanälen immer wieder Einblicke in den Entstehungsprozess geben.

Ein neues Jahr steht in den Startlöchern und ich nutze die Gelegenheit nicht nur für einen neuen Songrelease sondern auch für einige andere Neuerungen… wie diese aussehen erfahrt ihr – (Achtung Cliffhanger) pünktlich zum Jahreswechsel!


Weitere Veranstaltungen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Musik

Singles


Erhältlich bei Amazon, iTunes und GooglePlayStore


Hier gibt es die limitierte Vinyl-Single der Black Gold Sessions!

 

[Photo: Gerald Ulmann]

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Biografie

Tabea Luisa. Eine Sängerin und Komponistin, die schon mit drei Jahren ihre erste Geige in der Hand hielt und bis zu ihrem Abschluss des Musikstudiums neben dem Klavier vor allem ihre Stimme entdeckt und weiterentwickelt hat.

Ihr Sound? Ein Mix aus deutsch- und englischsprachigem SoulPop mit Einflüssen des RnB, Funk und Jazz der letzten Jahrzehnte.

Nachdem Tabea Luisa auf ihrer fast einjährigen Asienreise neue Inspirationen gesammelt hat, zieht die junge Musikerin von Kalkutta, Indien in die Hauptstadt Baden-Württembergs, um von dort aus an ihrem Debütalbum zu arbeiten. „Biografie“ weiterlesen

Projekte

Projekt : TLQ

Projekt : TLQ (Projekt Tabea Luisa Quartet) ist das Resultat einer Begegnung während des Pop-Kultur-Festivals 2016 in Berlin zwischen Premjit Dutta, einem exzellenten Schlagzeuger aus Kalkutta und Tabea Luisa. Im Oktober 2016 besuchte die junge Sängerin während ihrer musikalischen Weltreise als Erstes Indien und nutze die Gelegenheit auch für einen Besuch in Kalkutta. Während ihres zweiwöchigen Aufenthalts spielten die beiden gemeinsam mit Premjits Kollegen Bodhisattwa und Bijit ihr erstes Konzert. Daraufhin folgte wenige Tage später die Liveaufnahme von Tabea Luisas Song „Nachtträumer“ in Kalkutta und im Januar 2017 dann eine gemeinsame Tournee in Indien. Die vier Musiker spielten in den wichtigsten Jazzclubs Indiens wie beispielsweise im „Piano Man Jazz Club“ in Delhi. Im Laufe des Jahres folgten noch weitere Konzerte in der Heimatstadt der drei Instrumentalisten, Kalkutta.

Projekt : TLQ ist nicht nur ein Mix zweier Länder und Kulturen, es ist auch ein Mix aus verschiedenen Musikstilen, geschrieben und gesungen von Tabea Luisa.

Two Of Us

Zusammen mit Rohan Ganguli aus Kalkutta widmet sich Tabea Luisa im Rahmen des Duos „Two Of Us“ verstärkt dem Songwriting mit Gitarre und Gesang. Heraus kommen poppig-bluesige Kompositionen, Neuarrangments von Tabea Luisas Songs und ganz eigene Coverversionen. Ganguli, der schon große Erfolge mit seiner Band „The Supersonics“ erzielen konnte passt sich Tabea Luisas Stimme perfekt an und bringt eine Note aus Soul und dem klassischen Pop-Songwriting mit ein. „Indo-German Songwriting Collaboration“ wäre wohl der geeignetste Titel des Duos.

 

[Main-Photo: Archisman Misra]

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kontakt